11.04.2018 Spende für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland

Endlich war es soweit: Am Mittwoch den 11. April 2018 hat unser Prinzenpaar das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf Gerresheim besucht, um die fleissig eingesammelten Spenden aus der aktiven Session zu überbringen.

Spendenübergabe im Regenbogenland

Insgesamt hat sich das Regenbogenlad über eine Summe von 2.555€ gefreut, die bei den einzelnen Veranstaltungen zusammengekommen sind. 

Vielen Dank an alle, die sich hieran beteiligt haben: Ihr seid großartig!

Ein besonderer Dank des Prinzenpaares gilt an dieser Stelle der Kinderprinzen-Crew der vergangenen Session, die auf dem Nikolausmarkt in Angermund mit einer Nikolaus-Fotobox ebenfalls Spenden gesammelt und den Gesamterlös von 155€ für unseren guten Zweck gespendet haben: Phänomenal!

Bei unserem Besuch im Regenbogenland haben wir eine kleine Führung durch das Haus und vor allem das neu gebaute Jugendhospiz erhalten, das wirklich gelungen ist. Hier wird der Leitspruch „Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“ in jedem Detail nicht nur sicht-, sondern auch spürbar: die Miteinander-Momente stehen im Mittelpunkt. Wir waren und sind immer noch schwer beeindruckt von der erstklassigen Arbeit, die hier geleistet wird und wurden nochmals darin bestätigt, dass unsere Spende in den absolut richtigen Händen gelandet ist.

Für den freundlichen Empfang im Hause möchten wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken. Man hat uns sogar Prinzenrolle spendiert 🙂

18.04.2018 Trauer um Ehrenmitglied Herbert Müller

Liebe Pille-Familie,

es ist meine traurige Pflicht Euch über den Tod unseres Ehrenmitglieds Herbert Müller zu unterrichten.

Er verstarb am Sonntag plötzlich und friedlich im Alter von 86 Jahren.

4 x11 Jahre verkörperte Herbert den Hoppeditz unserer Gesellschaft. Mit den Angersternen brachte er den Ruf des Angermunder Karnevals nach ganz Westdeutschland. Unvergessen wird das von ihm getextete Lied „Wo der Schloßturm steht“ bleiben. Für viele Angermunder war er auch „ihr Taufpfarrer“ anlässlich der Angertaufe. Zusammen mit seiner Frau Anni war er als Herbert III. in der Session 1984/1985 Prinz unserer Gesellschaft. Als Dank und in Anerkennung seiner großen Verdienste um den Verein wurde er durch die Generalversammlung zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit Herbert verlieren wir einen Mann der ersten Stunde unseres Vereins. Er war ne echte Angermönger Pill. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst Viele Herbert auf seinem letzten Weg begleiten.

Am Montag, 23.04.2018 um 11.30 Uhr findet das Requiem in der St. Agnes Kirche Angermund statt. Anschließend ist um 12.40 Uhr die Beisetzung auf dem Angermunder Friedhof.

Für den Vorstand
Tim A. Küsters
1. Vorsitzender

13.02.2018 Hoppeditz-Beerdigung

Hoppeditz verbrannt!!! Neue Pille getauft!!!
Das war ein toller Sessions-Abschlussabend.

Armer Hoppeditz 🙁

Posted by KG "De 11 Pille" 1954 e.V. on Dienstag, 13. Februar 2018

Vielen Dank an die tolle Kinderprinzencrew und  unser tanzendes Prinzenpaar. Es hat sehr viel Spaß mit Euch gemacht. Ein emotionaler und sehr persönlicher Sessionsrückblick unseres Prinzen Manuel I. ist online.

Aber auch an dieser Stelle noch einen dicken Dank an die vielen fleißigen Hände.

Wir wünschen eine gesegnete Fastenzeit!

12.02.2018 Rosenmontag

Das Prinzenpaar und Begleitung verfolgen den Rosenmontagszug mitten in der Altstadt. Als Überraschung haben wir für das Prinzenpaar noch „die Toten Hosen“ besorgt.

Posted by KG "De 11 Pille" 1954 e.V. on Montag, 12. Februar 2018

VIEL SPASS!!!

11.02.2018 Tulpensonntag integrativer Karneval

Traditionell unterstütze unser Prinzenpaar und die Angerfunken die integrative Karnevalssitzung in Unterrath. Ein wirklich tolles Erlebnis.