Verleihung des Sonderordens „Stadtschlüssel“ 2021

Am vergangenen Dienstag, den 23.11.2021, haben wir den ersten Sonderorden „Stadtschlüssel“ verliehen. Er ging stellvertretend für das gesamte Team an eine sichtlich überraschte Ulrike Kempf, Initiatorin des Café.Komm, die sich riesig gefreut hat. Immer offen für alle Menschen ist sie gerade für diejenigen da, die nicht einfach den Weg in die Gesellschaft finden und dient Menschen im besten Sinne als „Türöffnerin“.

Was für ein Auftakt!

Nicht nur die „Sterne funkele“, wenn wir Angermunder wieder schunkele. Strahlende Augen bei Karnevalisten jeden Alters sagten eins aus: es war ein gelungener Sessionsauftakt. Trotz pandemiebedingt widriger Umstände haben wir es geschafft, ein geselliges Event auf die Beine zu stellen und damit einen großen Beitrag für unsere Jugendarbeit und den Zusammenhalt geleistet.

Wir starteten den Tag nach der Eröffnung durch unseren Präsidenten Tim Küsters mit dem Gardetanz unserer Kindertanzgarde „Angersternchen“, die unseren Gästen zeigten, dass man sich nach eineinhalb Jahren karnevalistischer Abstinenz keineswegs verstecken muss. Im Anschluss verbreiteten die Ruhrpottguggis mit ihrer Guggenmusik gute Laune, bevor es zum Festakt des Tages kam: der Kürung unseres Kinderprinzenpaares. Robert I. & Frieda I. fühlten sich sogleich sichtlich wohl in ihrer neuen Rolle. Und mit ihren Pagen Leni und Christoph sind sie ein gutes Gespann.

Robert I. und Frieda I. bei der Kürung
Robert I. und Frieda I. bei der Kürung

Update zu unserem Sessionsauftakt

Wir halten am geplanten Sessionsauftakt am 20.11. fest!
Bereits Mitte diesen Jahres haben wir diese Veranstaltung als Outdoor-Event geplant, worüber wir aus heutiger Sicht sehr froh sind.

Unter den gegeben Umständen sehen wir jedoch auch die Notwendigkeit der Anpassung unserer Planungen und werden daher zum Schutz unserer Mitglieder und aller Gäste den Zutritt nur nach dem Prinzip der 2G+ gestatten. Es haben also nur Geimpfte und Genesene ab 16 Jahren Zutritt, wenn Sie einen negativen Bürgertest vorlegen können. Dieser darf nicht älter als sechs Stunden sein. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren müssen ebenfalls einen solchen Test vorlegen. Der Schülerausweis reicht nicht aus. Kinder unter 6 Jahren müssen keinen Test vorlegen.

Hierzu wird eine eigens für die Veranstaltung organisierte Teststation ab 10:00 Uhr vor dem Veranstaltungsgelände bereit stehen. Die Gäste werden um vorherige Anmeldung unter https://coronamobil-team.probatix.de/de/pick-slot/default/angermund gebeten. Es wird hier rechtzeitig vor Samstag noch eine Buchungsoption für Angermund geben.

Als Verein, bei dem ein Drittel der Mitglieder aus Kindern und Jugendlichen besteht, freuen wir uns insbesondere auf die Kürung unseres Kinderprinzenpaares und die Auftritte unserer Tanzgarden, die nun mehr als ein Jahr auf ihren ersten Auftritt warten mussten.

Wir appellieren an alle Teilnehmenden die AHA-Regeln einzuhalten und sich bei bei Krankheitssymptomen nicht auf den Weg zu machen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Endlich wieder Sessionsauftakt!

Es darf wieder losgehen!

Mit Hoppeditz Erwachen, der Kürung unseres Kinderprinzenpaares und einem bunten Karnevalsprogramm starten wir gemeinsam in die Session 2021/2022! Dabei sind unter anderem die Ruhrpottguggis und das Düsseldorfer Prinzenpaar Dirk II. & Uåsa.

Einlass: ab 11:30 Uhr für geimpfte, getestete (bescheinigter Schnelltest, max. 6 Stunden alt oder PCR-Test, max. 24 Std. alt) und genesene Gäste.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein